Santo Domingo Schmuck

Schmuck von indianischen Künstlern aus Santo Domingo Pueblo in New Mexico findet begeisterte Liebhaber in aller Welt und wird als kostbare Rarität hoch geschätzt.
Diese besondere Schmuckrichtung orientiert sich an pähistorischen Vorlagen des indianischen Südwestens.
Kennzeichnend für Santo Domingo Schmuck sind Steinmosaik besetzte Muscheln, meist Spiny oyster shells, oder Steinketten aus hauchdünn gearbeiteten Türkisscheibchen in bester Steinqualität. Mit viel Glück findet man beides (als Kette kombiniert) zu ungewöhnlichen Schmuckkreationen vereint. Silberverarbeitung kommt, falls überhaupt vorhanden, lediglich in modernen Designerstücken zur Geltung oder wird als Trägermaterial z.B. für Ohrstecker verwendet.
Angie Reano Owen und Mary Agnes Garcia sind wohl die bekanntesten Künstlerinnen aus Santo Domingo Pueblo.
Ketten mit kleinen Mosaikwürfeln aus verschiedensten Steinkombinationen, ähnlich den Zuni Fetischketten, sind u.a. Angie`s unverwechselbarer Stil. Sie wirken modern und zeitgemäß. Ihre Arbeiten sind vorwiegend in indianischen Kunstgalerien zu finden.

 

Santo Domingo Schmuck
Ohrringe mit Türkismosaik auf Spiny
Oyster-Muschel umrahmt von einer
Muschelkette mit Türkisen.

Santo Domingo Schmuck
Brosche von Angie Owen

  nach oben

SANTA FE ART - 90404 Nürnberg - Königstrasse 67 - Deutschland - Tel: +49 / (0)911 / 244 77 26
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10:00-19:00 und Sa. 10:00-16:00 Uhr
 Datenschutz  Seitenübersicht Webdesign UTZ